Adolf-Feld-Schule

Nohlstraße 3

46045 Oberhausen

Tel.: 0208 - 25667

Fax 0208 - 2050309 

Adolf-Feld-Schule Oberhausen                                       

Startseite

Termine

die Schule

Schulprogramm   

die Klassen

Schülerparlament

Familiengrundschul-zentrum

unsere Bücherei       

individuelle Förderung

Gesundheitserziehung

AGen

Offener Ganztag

Sport

das Team      

Schulsozialarbeit


Lesetipps

für Eltern

Förderverein

JeKi

Integrativ & interkulturell

 Lehramtsanwärter

Qualitätsanalyse

Kontakt

Archiv

Presse

Links

Sicherheit

Stundenplan

Copyright/ Haftung/ Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informationen und Hilfen zu Schoolfox finden Sie hier

   

Endlich mal wieder ein Martinszug mit Gesang, Kapelle, Brezeln, einem Feuer und Martinsspiel.

Vielen Dank an alle Helfer und Mitwirkenden!

VI E L F A L T     I S T 

    M E I N E     

H E I M A T

Die Gemeinschaftsgrundschule Adolf-Feld-Schule liegt in der Stadtmitte von Oberhausen. Über 300 Schülerinnen und Schüler aus 25 unterschiedlichen Nationen werden in 12 Klassen unterrichtet.

Wir sehen „Sprache“ als Schlüssel zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Deswegen bedeutet Teilhabe und Integration durch Bildung für unsere schulische Arbeit: Leseförderung, Förderung bei Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten, DaZ- und DaF Unterricht individuell und in kleinen Lerngruppen, Einsatz digitaler Medien, zahlreiche kulturelle Angebote wie Lesungen und Theaterbesuche und Einbeziehung außerschulischer Lernorte.

Wir schätzen Vielfalt
Vielfalt ist bereichernd für jeden Teil der Persönlichkeitsentwicklung und wir profitieren von dem positiven Effekt auf die Lern- und Leistungsentwicklung aller Kinder. Das Schülerparlament der Adolf-Feld-Schule ist nur ein überzeugendes Beispiel dafür.

Hilfsaktion "Kinder aus Oberhausen beschenken Kinder in Saporishja"

Es werden Schuhkartons mit neuwertigem Spielzeug und Süßigkeiten im Wert von bis zu 15 Euro gesammelt (für Kinder bis 14 Jahre). Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, kann die Spenden gerne beim Klassenlehrer oder der Klassenlehrerin abgeben.

Nähere Informationen zur Spendenaktion finden Sie hier =>

(Erzähl-) Theater an der Adolf-Feld-Schule


Zum Jubiläum der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle (sba) wurden die Adolf-Feld-Schule   und   die   Brüder-Grimm-Schule   mit   einer   Autorenlesung   bedacht.   Der Kinderbuchautor Guido Kasmann entführte die Schülerinnen und Schüler der vierten Schuljahre am letzten Schultag vor den Herbstferien in fantastische Zauberwelten.
Ein hinreißender Dialog zwischen dem Kobold aus „Der schwarze Nebel“ und den Kindern ließ die Vorstellung zu einem tollen Erzähltheater mit Musik werden. Beide Schulen sagen Danke schön und herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum!

  

Vielen Dank an das Familien-Grundschul-Zentrum für den tollen Hüpfburgtag!

Schulhof der Adolf-Feld- Schule -

Mehr als nur ein Schulhof: ein multifunktionaler Lebensraum im Stadtteil Oberhausen - Mitte

Bereits zum 2. Mal beantragte der Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Adolf-Feld finanzielle Unterstützung für die Aufarbeitung/Gestaltung des Schulhof(eingangs)bereiches.

Soziale Stadt Oberhausen Brückenschlag stellte uns Fördermittel aus dem Verfügungsfond bereit. Ein weiterer Partner, der uns bei den schulischen Maßnahmen unterstützte, war: Ruhrwerkstatt Oberhausen, Kulturarbeit im Revier.

Mehr zu diesem Thema =>

Verkehrssituation vor dem Schulgelände



Bitte helfen Sie durch den Verzicht auf das Befahren der Nohlstraße im Bereich der Sackgasse mit, verkehrsbedingte Gefährdungen der Schulkinder zu vermeiden! Unterstützen Sie das Sicherheitskonzept der Schule und parken an den dafür vorgesehenen Buchten auf der Danziger Straße, wenn Sie auf Ihr Auto als Transportmittel angewiesen sind. Verhalten Sie sich bitte vorbildlich und verantwortungsbewusst! Denn:

Es geht auch um die Sicherheit IHRES Kindes!





                
Seit dem Schuljahr 2014/2015 nimmt die Adolf-Feld-Schule am Projekt "Klasse 2000" teil. Patenschaftsträger ist für uns die Novitas Versicherung. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier =>
https://www.mannheim.de/sites/default/files/marginalblock/33477/marginal-block/klasse2000banner2.gif?1363251256 



Der Förderverein freut sich immer über Unterstützung...









 
Lesetipps aus unserer Schulbücherei



I

Schulrettung mit Schnappschildkröten

Es muss etwas Schlimmes sein, was Clara, Julian, Felix und Fee angestellt haben. Denn sie erwartet eine üble Strafe: Sie müssen nachsitzen! Wobei Nachsitzen das falsche Wort ist. Eigentlich sollen sie den Schulgarten in Schuss bringen, auch das Becken mit den allzeit zuschnappenden Schildkröten. Doch oh Schreck! Erst buddelt Felix im Garten einen Schädel aus. Dann tauchen mehrere verdächtige Männer auf, die sich als Sportlehrer ausgeben. Wird hier etwa ein Mord vertuscht? Und was hat der mürrische Hausmeister Kratzek zu verbergen? Um herausfinden, was an der verlassenen Schule vor sich geht, müssen die Nachsitz-Profis um jeden Preis zusammenhalten - und das ist das größte Abenteuer überhaupt




Arena
Verlag

12,00€




Urbanes Gärtnern
in der Adolf-Feld-Schule





Verkehrserziehung in der Adolf-Feld-Schule
Im 2. Schuljahr absolvieren die Schüler:innen die Fußgängerprüfung und im 4. Schuljahr die Radfahrprüfung.

Mehr zur Verkehrserziehung =>







Bärenbude, Hörspiele, Quiz, Chart und Nachrichten für Kinder ... täglich im KiRaKa.